Datenschutzerklärung

 

1. Datenschutz - Allgemeines zur Datenverarbeitung

Datenschutz hat bei uns höchste Priorität. Schon seit jeher behandeln wir personenbezogenene und individuelle Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Ihre uns anvertrauten Daten werden nicht an Dritte verkauft.

Die Nutzung unserer Webseite ist im Normalfall ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich,stets auf freiwilliger Basis. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die untenstehende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir Sie nutzen. Sie erläutert auch, zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff duch Dritte ist nicht möglich.

Wir speichern hauptsächlich solche Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Diese Daten verarbeiten wir, um Sie beispielsweise zu bei uns angefragten Versicherungen (zum Beispiel zu Berufsunfähigkeitsversicherung und Praxisaufallversicherunen) beraten und/oder um diese zu vermitteln, um Versicherungsverträge zu betreuen oder um eine Anfrage von Ihnen zu beantworten.

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder mit uns Kontakt aufnehmen.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ASLife Vorsorgemanagement GmbH
Glue Winkel 5
38162 Cremlingen

Telefon: 05306/970877
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Daten, die Sie uns zum Beispiel über ein Kontaktformular oder per E-Mail mitteilen, werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage, also meistens für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, verwendet. Dazu zählen beispielsweise eine Risikoanalyse, die Vorbereitung einer Risikovoranfrage und die Angebotserstellung.
Daten, die Sie uns über einen Versicherungsvergleichsrechner mitteilen, werden für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen beziehungsweise zur Erfüllung eines Vertrages verwendet. Dazu zählt beispielsweise auch die Weiterleitung Ihres Onlineantrages an den von Ihnen ausgesuchten Versicherungsanbieter.
Weitere Daten erheben wir, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten und um sie zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens zu verwenden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter den bei verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung

 

2. Ausführliche Datenschutzerklärung

2.1 Allgemeine Hinweise und Informationspflichten

Datenschutz

ASLife Vorsorgemanagement GmbH als Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ASLife Vorsorgemanagement GmbH
Glue Winkel 5
38162 Cremlingen

Telefon: 05306/970877
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Einwilligung zur Kontaktaufnahme mittels elektronischer Medien

Ich willige ein, dass ASLife Vorsorgemanagement GmbH und ein eventueller Rechtsnachfolger mich mittels elektronischer Medien (z.B. Telefon, Fax, E-Mail etc.) kontaktieren. Meine Einwilligung hierzu ist nicht auf Informationen zu bestimmten Versicherungsverträgen beschränkt. Ich willige in die E-Mail-Kommunikation ausdrücklich auch dann ein, wenn besondere persönliche Daten wie Gesundheitsdaten enthalten sind und die E-Mail nicht verschlüsselt wird.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Gesundheitsdaten

Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand bitten wir Sie, uns erst dann zuzusenden, wenn uns von Ihnen bereits eine unterschriebene Einverständniserklärung vorliegt. Gern können Sie uns auch Ihre Gesundheitsdaten gleichzeitig mit der Einverständniserklärung zusenden. Bitte fordern Sie in diesem Fall die Erklärung vorab von uns an.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den bei verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. ASLife Vorsorgemanagement GmbH hat seinen Sitz in Niedersachsen. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

» Kontaktdaten Landesdatenschutzbeauftragte

 

2. Datenerfassung auf unserer Website

a) Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, Internet-Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie unseren Berufsunfähigkeitsversicherung-Vergleich nutzen wollen, müssen Sie Cookies von Drittanbietern erlauben. Auch hierbei handelt es sich um einen Session-Cookie.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Versicherungsvergleich) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

b) Google Analytics

Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie er-zeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhin-dern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

» http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort aus-geschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen:
» http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz:
» http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

sowie die Datenschutzerklärung:

» http://www.google.de/intl/de/policies/privacy http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

c) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Ferner speichern wir die URL, von der aus Sie das Kontaktformular versendet haben. Das tun wir, um den Nutzen unserer Website zu verbessern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten und die übermittelte URL verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen beziehungsweise so lange, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 Abs. 3 lit. e DS-GVO). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

3. Datenverarbeitung im Versicherungsmakler-Betrieb

Verarbeiten von Bestandsdaten (Kunden- und Vertragsdaten)

Als Versicherungsmakler erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Erfüllung oder Änderung eines Versicherungsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Hingegen erheben, verarbeiten und nutzen wir besondere Kategorien personenbezogener Daten wie Gesundheitsdaten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand bitten wir Sie, uns erst dann zuzusenden, wenn uns von Ihnen bereits eine unterschriebene Einverständniserklärung vorliegt. Gern können Sie uns auch Ihre Gesundheitsdaten gemeinsam mit der Einverständniserklärung zusenden. Bitte fordern Sie in diesem Fall die Erklärung vorab von uns an.

Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Risikovoranfrage

Eine Risikovoranfrage, zum Beispiel für eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Praxisausfallversicherung, stellen wir mit Ihrem Einverständnis an in Frage kommende Versicherer.

Wechsel des Versicherungsvermittlers

Wenn wir Ihnen einen Versicherungsvertrag vermittelt haben, können Sie jederzeit einen anderen Versicherungsvermittler mit der Betreuung des Vertrages beauftragen. In diesem Fall erhalten wir keine Informationen oder Daten vom Versicherungsanbieter bezüglich Ihres Versicherungsvertrags oder Ihrer Person mehr. Das führt dazu, dass unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen endet.

Dauer der Datenspeicherung

Bestandsdaten und besondere Kategorien personenbezogener Daten speichern wir bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung beziehungsweise so lange, wie es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Grundlage dafür ist Art. 17 Abs. 3 lit. e DS-GVO. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, sperren wir Ihre Daten, sofern eine weitere Speicherung aus den genannten Gründen erforderlich ist. Sperren bedeutet in diesem Zusammenhang: Wir kennzeichnen Ihre Daten so, dass sie nicht mehr von uns verarbeitet oder genutzt werden.

 

 Stand 24.05.2018